Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

20.07.2023
 

Oberbayerischer Denkmalpreis 2023:
Anerkennung für die Simandlkapelle im Ortsteil Niedervachenau

 

Am Freitag. 14. Juli 2023 wurde die historische Simandlkapelle, ein bedeutendes kulturelles Erbe unserer Region, mit dem Oberbayerischen Denkmalpreis 2023 ausgezeichnet. Die Familie Hechenbichler, die die Kapelle in liebevoller Arbeit restaurierte, erhielt den Preis im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Schafhof /Europäisches Kunstforum Oberbayern in Freising aus den Händen von Bezirkstagspräsidenten Josef Mederer.

Die Simandlkapelle gehört zum prächtigen Simandlhof aus dem 18. Jahrhundert und wurde 1921 vom damaligen Simandlbauer als Hofkapelle mit Scharschindeldach und Glockentürmchen errichtet. Knapp hundert Jahre später war eine Sanierung nötig gewesen. Dank des engagierten Einsatzes von Margarethe und Valentin Hechenbichler erstrahlt die Kapelle nun in neuem Glanz. Die Restaurierung der Simandlkapelle war eine umfangreiche Aufgabe, bei der sowohl das Dach als auch die Fassade einer gründlichen Sanierung unterzogen wurden. Dabei wurde größter Wert darauf gelegt, die historische Substanz und den Charakter des Gebäudes zu erhalten. Die Familie Hechenbichler arbeitete eng mit Fachleuten zusammen, um die originalgetreue Restaurierung sicherzustellen. Besonders hervorzuheben ist die aufwändige Wiederherstellung der Jesusdarstellung, die den Giebel über dem Eingangsbereich schmückt. Ein erfahrener Kirchenmaler wurde engagiert, um das Gemälde wieder zum Strahlen zu bringen und seine einzigartige Schönheit zur Geltung zu bringen. „Die Verleihung des Oberbayerischen Denkmalpreises ist nicht nur eine Anerkennung für die Familie Hechenbichler, sondern auch eine Würdigung ihrer großen Hingabe und ihres Engagements für den Erhalt unseres kulturellen Erbes“, gratuliert Bürgermeister Pfeifer den Eigentümern.

Der Bezirk Oberbayern hat 2021 den Oberbayerischen Denkmalpreis ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre würdigt er damit das Engagement privater und öffentlicher Eigentümer von denkmalgeschützten Objekten. 2021 bekam bereits die Kaitl-Alm den Oberbayerischen Denkmalpreis verliehen.