Bürgerkarte 2024
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

13.06.2023
 

 „Prima Klima“ in der St. Valentinsschule Ruhpolding

 

14 Tage lang konnte die von der Euregio zur Verfügung gestellte Wanderausstellung „Coole Kids für prima Klima“ in der Aula der St. Valentinsschule von unseren und auswertigen Schulklassen und Kindergartenkindern besucht werden. Die vom EuRegioKleinprojekt geförderte Wanderausstellung stellt den Klimaschutz mit 13 praktischen Stationen leicht verständlich dar und bietet eine gute Unterrichtsergänzung. Der Klimawandel soll auf ein verträgliches Maß beschränkt werden. Dies kann nur gelingen, wenn wir alle einen Beitrag leisten und auch unsere Kinder ihre Gestaltungsmöglichkeiten für einen klimafreundlichen Lebensstil kennen lernen. Darum setzt die neu konzipierte Wander- und Erlebnisausstellung auf die interaktive und lebensnahe Vermittlung von Klimaschutz. Die Themen reichen von Treibhauseffekt und Klimawandel über Mobilität, fossile und erneuerbare Energiequellen und Ernährung bis hin zur Bedeutung des Regenwalds und sind praxisnah wie kindgerecht mit vielen Anschauungsmaterialien aufbereitet. Die St. Valentinsschule nahm, neben den inhaltlichen Themen, die Ausstellung als Anstoß für viele Projekte rund um das Thema Klima. So wurden von der gesamten Schule, vom Kindergarten bis hin zu den Berufsschulstufen, im und rund um das Ruhpoldinger Dorf viele Müllsammelaktionen durchgeführt.  Viele der gesammelten Sachen wurden zur Wiederverwertung entsprechend sortiert, Müllsysteme eingeführt und am Wertstoffhof bzw. Getränkemarkt abgegeben. Andere Klassen wandten sich mit ihrer Kreativität auch Upcycling-Projekten zu. Beim Upcycling werden Abfall- oder Altprodukte in andere, neue Produkte umgewandelt. Gegenstände, die ausgedient haben, werden durch kreative Zweckentfremdung in ein völlig neues Produkt verwandelt. Aus alten Tetrapacks haben sie Geldbeutel, Masken und Blumentöpfe gebastelt. Eine andere Klasse stellte bei einem Nähprojekt ein Faultier aus alten Stoffresten her und wiederum andere polierten alte, ausrangierte Pokale für Schulsportfeste auf Hochglanz.

Um möglichst viele SchülerInnen und LehrerInnen aus der Region aktiv und kreativ anzusprechen, lud die St. Valentinsschule auch andere Schulen aus Ruhpolding, Siegsdorf, Traunstein, Traunreut, Piding und Aschau zur Klimaaustellung in die Aula der St. Valentinsschule ein.

 

Ernst Bresina/St. Valentinsschule Ruhpolding