Aktionswoche "Zuhause Daheim"
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

16.11.2023
 

Historischer Tag für den SV Ruhpolding
 

Am vergangenen Samstag, den 11.11. um 11:11 Uhr fand die offizielle Eröffnung des Kunstrasenplatzes (Allwetterplatz) im Ruhpoldinger Waldstadion durch unseren 1. Bürgermeister, Justus Pfeifer, dem Vorsitzenden des Sportvereins, Ralf Gstatter, dem Abteilungsleiter Fußball, Xaver Utzinger, dem stv. Kreisvorsitzenden des BLSV, Franz Parzinger und dem Landtagsabgeordneten Konrad Baur statt.

Ab 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr wurden unsere Jugendmannschaften präsentiert. Unsere „Kleinsten“ (G-Jugend) bis zur A-Jugend zeigten Ihr Können am Ball in Form von Spiel- und Schussübungen. Den Abschluss machten unsere „alten Hasen“ – die Alten Herren gegen den SVR-Schalclub. Unter Beobachtung vieler SVR-Anhänger endete die Partie nach 2x10 Minuten ausgeglichen mit 1:1.

Mit der Fertigstellung des Kunstrasenplatzes haben sowohl die aktiven Mannschaften bis hin zu den Jugendmannschaften allesamt die Möglichkeit, unabhängig von den Wetterbedingungen zu trainieren und Punktspiele (Jugend) auszutragen.

Die gesamte SVR-Abteilung-Fußball bedankt sich bei der Gemeinde Ruhpolding für die gute Zusammenarbeit, insbesondere bei Benedikt Schausbreitner sowie Hannes Eder. Außerdem bedanken wir uns bei all denjenigen, die bei der Umsetzung beteiligt waren.

 

SV Ruhpolding/SVR-Fußball