Bürgerkarte 2024
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

21.02.2023

Grundseminar „Lebensbegleitung für Sterbende“

 

Der Ambulante Hospizdienst der Caritas veranstaltet ein neues Grundseminar „Lebensbegleitung für Sterbende“ ab dem 13.3.23 im Pfarrheim Hl. Kreuz Traunstein.

An acht Abenden wendet er sich an alle interessierten Bürger, die sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer auseinandersetzen möchten. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Aspekte der Sterbebegleitung kennen. Durch die
Annäherung an die eigene Endlichkeit, die eigenen Abschiede und Verluste kann erspürt werden, wie eigene Trauer erkannt wird, um fähig zu sein, auch fremde Trauer zu begleiten. Es kann eine Vorstellung von den Bedürfnissen schwerkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen entstehen. Verschiedene erfahrene Fachreferenten zeigen auf, wie es möglich ist, auf diese unterschiedlichen Bedürfnisse einzugehen.

Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zur Sterbebegleitung kann wachsen und gefestigt werden durch

  • die Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit,

  • die Entwicklung einer eigenen Haltung zu den Themen Sterben, Tod und Trauer

  • das Kennenlernen von Unterstützungsmöglichkeiten für Schwerstkranke, Sterbende und Trauernde.


Das Seminar will die Teilnehmer zur bewussten Auseinandersetzung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer einladen. Da es nicht um die Erteilung von Verhaltenstipps geht, gibt es neben Vorträgen genügend Raum für Gespräche und
Erfahrungsaustausch.

Dieses Seminar gilt gleichzeitig als erster Baustein für die Ausbildung zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter. Das Aufbauseminar findet nur ca. alle drei Jahre statt, voraussichtlich wieder im Jahr 2025.


Ort: Pfarrheim Hl. Kreuz, Schloßstr. 15, Traunstein
Daten: Montags, 13.3. – 22.5.2023, 19 – 21.30 Uhr (nicht in den Osterferien)
Kosten: 70€, Paare 105€
Anmeldung: über das Kreisbildungswerk Traunstein kbw-traunstein.de oder telefonisch unter 0861/ 6 94 95

 

Nähere Informationen gerne über den Ambulanten Hospizdienst unter 0861/9 88 77-920.

Downloads