Bürgerkarte 2024
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

13.12.2023
 

Dachsanierung der Schlosskapelle ist abgeschlossen


Die im Herbst begonnenen aufwendigen Sanierungsarbeiten an der denkmalgeschützten Schlosskapelle wurden nun erfolgreich abgeschlossen. Das Dach am Kapellenschiff und am Glockenturm der im Jahre 1587 erbauten Schlosskapelle im Herrenhaus/Herzoglichen Jagdschloss der Wittelsbacher war in einem schlechten Zustand. Als Eigentümer des gesamten Ensembles war es das Anliegen der Gemeinde, den Erhalt der denkmalgeschützten Immobile und ihres historischen Glockenturms langfristig zu sichern.

Ein besonderer Dank gebührt der Zimmerei Hallweger für ihren maßgeblichen Beitrag zum reibungslosen Ablauf der Sanierungsmaßnahmen. Ihr handwerkliches Können und ihre Professionalität haben dazu beigetragen, dass die Arbeiten effizient und termingerecht durchgeführt werden konnten. Auch die katholische Kirchengemeinde, welche die Schlosskapelle seit vielen Jahrzehnten pachtfrei für Ihre Gottesdienste und Messen nutzen kann, hat sich mit einem vierstelligen Betrag an der Sanierung des Dachs beteiligt. Auch hier möchten wir ein herzliches Vergelt´s Gott an Pfarrer Otto Stangl aussprechen.   

"Die Dachsanierung der denkmalgeschützten Schlosskapelle markiert nicht nur eine bauliche Verbesserung, sondern auch die Verpflichtung, unser kulturelles und christliches Erbe zu bewahren. Es freut mich, dass wir als Gemeindeverwaltung und im engen Schulterschluss mit der katholischen Kirche auch weiterhin Messen und Gottesdienste in diesem historischen Schmuckstück erleben dürfen“, hob Bürgermeister Justus Pfeifer hervor.