Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

 

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik sorgen für eine gute Wasserqualität und eine sichere Wasserversorgung in ausreichender Menge und einwandfreier Qualität. Dementsprechend ist der Beruf sehr abwechslungsreich und auch verantwortungsvoll.


Das machst du bei uns

Du verlegst und wartest komplexe Rohrnetze. Mithilfe verschiedener Anlagen gewinnst du Rohrwasser aus Brunnen und Quellen und bereitest Trinkwasser auf. Die Bedienung und Überwachung von Maschinen sowie die Planung und Koordination der dazugehörigen Infrastruktur gehören ebenso dazu.


Das bringst du mit

  • Freude am Arbeiten im Freien
  • Interesse an Naturwissenschaften wie Mathe, Biologie und Chemie
  • Interesse an ökologischen Themen
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis (insbesondere Elektrotechnik)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

 

Das machst du bei uns

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Der Berufsschulunterricht findet blockweise in Lauingen statt. Begleitend dazu besuchst du die Bayerische Verwaltungsschule (BVS) in Lauingen.

Dein Verdienst1 beträgt im

  • 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr 1.118,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr 1.164,02 Euro

1 Stand Januar 2023

 

Bei Fragen steht dir Herr Eder unter 08663/5401-41 gerne zur Verfügung.