Aktionswoche "Zuhause Daheim"
Gemeinde Ruhpolding Dorfplatz
© © RTK/Andreas Plenk

Wer verwaltet die Stiftung?

 

Die „Stiftung für unser Dorf“ ist eigenständig tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Zwecke. Sie wird von den nach der Gemeindeordnung zuständigen Organen der Gemeinde Ruhpolding vertreten und verwaltet. Diese Mitglieder der Organe der Stiftung erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Stiftung.

Die Verwaltung der „Stiftung für unser Dorf“ übernimmt die Gemeinde Ruhpolding selbst, somit entstehen keine Kosten. Jede Spende dient daher zu 100 % dem gewünschten Zweck. Jede Spenderin oder jeder Spender kann selbst entscheiden, ob die Zustiftung für alle Zwecke, oder für einen bestimmten Zweck verwendet werden soll.

Für jede eingegangene Spende wird selbstverständlich eine Spendenquittung ausgestellt. Alle Spenden an die „Dorfstiftung“ sind nach den Einkommenssteuerrichtlinien steuerlich absetzbar.