Bürgerkarte 2024
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

18.01.2024

Stromversorgung in Ruhpolding weiterhin zu optimalen Bedingungen gesichert

 

Die Gemeinde Ruhpolding hat im Dezember eine Vereinbarung zur Stromversorgung mit der Stromversorgung Ruhpolding GmbH unterzeichnet, um die Energieversorgung zu optimalen Bedingungen weiterhin sicherzustellen. Diese Versorgungsvereinbarung erstreckt sich über verschiedene kommunale Einrichtungen, darunter die Gemeindeverwaltung, die Gemeindewerke, das Ruhpoldinger Tourismus KU sowie alle damit verbundenen Liegenschaften.

Bürgermeister Justus Pfeifer, Christian Schulz, Leiter Kommunalunternehmen Gemeindewerke und Tourismus-Chef Dr. Gregor Matjan zeigten sich äußerst erfreut über die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit und unterstrichen die Bedeutung der Vereinbarung für die Gemeinde hervor. "Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung gewährleistet nicht nur die zuverlässige Stromversorgung für unsere Gemeindeverwaltung und -einrichtungen, sondern trägt auch dazu bei, die Lebensqualität für unsere Bürger und Gäste aufrechtzuerhalten", betont Bürgermeister Pfeifer.  

Im Vorfeld dieser Entscheidung durchlief der Auswahlprozess einen europaweiten Ausschreibungsprozess sowie eine gründliche Markterkundung. Dahingehend zeichnete sich aufgrund der Entwicklungen am Energiemarkt schon im Vorfeld eine deutliche Preissteigerung ab. Ziel war es, die wirtschaftlichste und effizienteste Lösung für die Stromversorgung der Gemeinde Ruhpolding zu finden. Das Ergebnis der Ausschreibung und Markterkundung zeigte trotz Preissteigerung eindeutig, dass die Ruhpoldinger Stromversorgung als wirtschaftlichster Anbieter hervorging.

Herr Anton Kottermair von der Stromversorgung Ruhpolding äußerte sich ebenfalls positiv über die zukünftige Zusammenarbeit: "Wir freuen uns, weiterhin als verlässlicher Partner für die Gemeinde Ruhpolding agieren zu dürfen. Die Sicherung der Stromversorgung unterstreicht unser Engagement für eine nachhaltige und effiziente Energieversorgung."