Aktionswoche "Zuhause Daheim"
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

15.02.2024

Nachhaltigkeit, Finanzierungsmöglichkeiten und soziale Medien - Seminare für Ehrenamtliche und Vereine

 

Das Weiterbildungsangebot der Freiwilligenagentur Traunstein legt seinen Schwerpunkt im Monat März auf nachhaltiges Handeln in Vereinen, Finanzierungsmöglichkeiten im Ehrenamt und Öffentlichkeitsarbeit mit sozialen Medien. Das Seminar „Bürgerschaftliches Engagement und Nachhaltigkeit – den Verein sozial und ökologisch für die Zukunft ausrichten“ findet am Samstag, 2. März, von 9 bis 16 Uhr im Kardinal-Döpfner-Saal des Katholischen Kreisbildungswerk, Vonfichtstraße 1 in Traunstein statt. Hier stehen unter anderem Themen wie Inklusion, nachhaltiges Wirtschaften und attraktive Ausrichtung der Organisation für die Zukunft im Fokus.

Vereine entwickeln oft Ideen, um sich attraktiver für die Mitglieder aufzustellen, neue Zielgruppen anzusprechen oder neue Angebote zu entwickeln. Für eine erfolgreiche Umsetzung ist eine gesicherte Finanzierung erforderlich, was nicht immer möglich ist. Im Seminar „Fundraising für Vereine – Spenden, Sponsoring, Crowdfunding & Fördermittel“ werden vielfältige Möglichkeiten ausgezeigt, um notwendige Gelder für die Realisierung der Projekte zu gewinnen. Vereinsberater Michael Blatz vermittelt in dem Seminar am Samstag, 9. März, von 9 bis 16 Uhr die Grundlagen für ein professionelles Fundraising-Konzept. Die Veranstaltung findet ebenfalls im Kardinal-Döpfner-Saal des Katholischen Bildungswerks Traunstein statt.

In Kooperation mit der Freiwilligenagentur des Landkreises Berchtesgadener Land findet ein Grundkurs zum Thema „Soziale Netzwerke“ am Donnerstag, 7. März, von 17:30 bis 20:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes, Salzburger Straße 64 in Reichenhall statt. Im Rahmen des Projekts „digital verein(t)“ der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Bayern geht es um das Kennenlernen von sozialen Netzwerken, die Auswahl geeigneter Medien und rechtliche Rahmenbedingungen. Für Teilnehmer aus dem Landkreis Traunstein stehen 10 Plätze zur Verfügung.

Die Teilnehmerzahlen sind jeweils begrenzt. Eine Anmeldung für die Seminare in Traunstein ist erforderlich beim Leiter der Freiwilligenagentur Traunstein, Florian Seestaller, unter 0861/58-235 oder freiwilligenagentur@traunstein.bayern.

Für die Veranstaltung in Reichenhall ist eine Anmeldung bei Barbara Müller, Leiterin der dortigen Freiwilligenagentur, unter 08651/773-862 oder barbara.mueller@lra-bgl.de notwendig.

 

Landratsamt Traunstein