Bürgerkarte 2024
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

05.02.2024

Großzügige Spende für Ruhpoldings Dorfstiftung

 

Die "Stiftung für unser Dorf" darf sich über eine großzügige Spende von Anton Gastager bzw. der Bäckerei Kreidl in Ruhpolding freuen. Diese großzügige Geste wurde von Herrn Gastager persönlich überreicht und ist für die Dorfgemeinschaft von großer Bedeutung.

Die Spende wurde ohne spezifische Zweckbindung gewährt, um der Dorfstiftung maximale Flexibilität zu ermöglichen. Bürgermeister Justus Pfeifer nahm die großzügige Zuwendung mit Dankbarkeit entgegen und betonte, wie wichtig solche Gesten für die Stiftung, als auch für die Kultur-, Jugend- und Vereinsarbeit in unserem Ort sind. In seinen Dankesworten hob er hervor: "Die Spende der Bäckerei Kreidl ist ein gutes Beispiel für die gelebte Solidarität und das Engagement unserer Unternehmer und Familienbetriebe für unsere Dorfgemeinschaft. Wir sind dankbar für diese wertvolle Unterstützung."

Die "Stiftung für unser Dorf" ist eine tragende Säule in Ruhpoldings sozialem Gefüge. Seit vielen Jahrzehnten leistet sie einen unverzichtbaren Beitrag zur Förderung von kulturellen, sozialen und gemeinnützigen Projekten in unserer Gemeinde. Erst vor kurzem Durchbrach das Grundstockvermögen der Stiftung die magische Marke von 1.000.000 €. Durch die großzügige finanzielle Unterstützung und jährliche Ausschüttung ermöglicht die Stiftung die Umsetzung zahlreicher Vorhaben und Veranstaltungen, die ohne diese Hilfe nicht realisierbar wären. Die Dorfstiftung unterstützt nicht nur Vereine und kulturelle Einrichtungen, sondern engagiert sich auch aktiv in der Jugendförderung und hilft Bürgern in Notsituationen.

Den Grundstein für unsere Dorfstiftung legte Bürgerin und Gönnerin Frau Elfriede Seyd mit ihrem Nachlass, den sie nach ihrem Tod im Jahr 1985 der Gemeinde vermachte. Der Gemeinderat gründete daraufhin 1988 die „Stiftung für unser Dorf“ mit dem Ziel, unsere heimischen und wichtigen Einrichtungen zu fördern und zu stärken.  
Die Verwaltung der „Stiftung für unser Dorf“ übernimmt die Gemeinde Ruhpolding selbst, somit entstehen keine Kosten. Jede Spende dient daher zu 100 % dem gewünschten Zweck.

Jede Spenderin oder jeder Spender kann selbst entscheiden, ob die Zustiftung in das Grundvermögen der Stiftung, für alle Zwecke oder für einen bestimmten Zweck verwendet werden soll. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an Fritz Haberlander in der Finanzverwaltung 08663/5401-16 wenden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Stiftung für unser Dorf