Bürgerkarte 2024
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

30.01.2024

Die Miesenbacher Klopferer spenden Geld an den Förderverein

 

An den Donnerstagen in der Adventszeit gingen die fünf Miesenbacher Klopferer aus Ruhpolding mit den zwei Eseln Elsa und Appllo von Haustür zu Haustür. Sie folgten dabei einem alten Brauch, der auf die Kelten zurückgeht und überbrachten Weihnachts- und Neujahrswünsche als Gedicht oder Lied. Dafür wurden sie von den Hausbewohnern reichlich entlohnt. Die erhaltenen „Almosen“ werden nun für soziale Zwecke genutzt und so durfte sich der Förderverein der Grund- und Mittelschule Ruhpolding über die großzügige Spende von 500 € freuen. Das Geld kann sehr sinnvoll eingesetzt werden, der Förderverein und die Schulleitung planen dieses Jahr den Einbau neuer Spielgeräte im Schulpausenhof für die Grundschul- und Mittelschulkinder. Ein herzliches Dankeschön an die Miesenbacher Klopferer, die mit dieser Tradition Gutes bewirken und ihren Teil zur Freude unserer Kinder beitragen.

 

Förderverein der Grund- und Mittelschule Ruhpolding