Digitales Weiterbildungsprogramm
Kirche vor dem Sonntagshorn in Ruhpolding
© © Ruhpolding Tourismus/Andreas Plenk

02.07.2024

Die Gemeinde Ruhpolding engagiert sich für den Schutz unserer Wildtiere – konkret geht es um die Beschaffung einer neuen Drohne zur Kitzrettung

 

In den letzten Jahren ist die Zahl der Tiere, die bei Mäharbeiten ums Leben kommen, dramatisch gestiegen und das obwohl unsere heimischen Landwirte vor jedem Schnitt die Wiesen besonders achtsam begutachten und auf Kitze untersuchen. Wird im Hohen Gras ein Tier übersehen, lassen die modernen Mähwerke kaum eine Chance zur Flucht. Kitze verharren aufgrund ihres Instinkts zudem eher in einer Schutzposition und vertrauen auf ihre Tarnung, anstatt bei Gefahr das Weite zu suchen. Dies führt zu einem tragischen Tod für viele Wildtiere.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, setzt der Verein Kitz Retter Gemeinschaft Vogling e.V. auf Drohnen mit Wärmebildkameras. Diese helfen, Tiere in den Wiesen zu finden und rechtzeitig zu retten.

Die Nachfrage bei den Landwirten und Jägern nach Unterstützung steigt, doch es wird dringend eine Drohne benötigt, um den Service künftig für alle Landwirte im Ruhpoldinger Gebiet anbieten zu können. Die Kosten dafür betragen etwa 6.800 Euro. Um den Wildtier-Nachwuchs besser schützen zu können, ist der Verein auf Ihre Hilfe und Spende angewiesen.

Auch die Gemeinde unterstützt die Kitz Retter Gemeinschaft Vogling e.V. in Ihrem Vorhaben eine Drohne für das Ruhpoldinger Gemeindegebiet zu beschaffen und beteiligt sich mit einer großzügigen Spende. „Wir leisten einen zusätzlichen Betrag in Höhe von 20% der eingegangenen Spendensumme“, so Bürgermeister Justus Pfeifer. „Helfen auch Sie mit Ihrer Spende, damit wir weiterhin unsere Wildtiere schützen und unsere Bauern unterstützen können!“

Spendenkonto: Kitz Retter Gemeinschaft Vogling e.V.
IBAN: DE 64710900000008287244
BIC: GENODEF1BGL
Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern
Verwendungszweck: Kitzrettung

Bei Bedarf stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Bitte geben Sie hierzu Ihre Anschrift im Verwendungszweck an.

Für Fragen steht Ihnen der Verein unter der Handynummer 0170 3891809 gerne zur Verfügung.
Vielen Dank. Ihre Unterstützung kann Leben retten!