Aktionswoche "Zuhause Daheim"
© © B. Feddersen

 

 

Ambulanter Hospizdienst Traunstein

"Der alte Mann und der Hase".
Ein ehrliches und ermutigendes Gespräch über das Leben und das Sterben

Mittwoch, 17.04.2024, 19 Uhr

Der ambulante Hospizdienst Traunstein freut sich im Rahmen seines 30. Jährigen Bestehens, den Autoren und Palliativmediziner Berend Feddersen für eine Lesung in
Traunstein gewonnen zu haben. Im Anschluss können eigene und am Lesungsabend erhältliche Exemplare des Buches vom Autoren signiert werden.

Der Autor Berend Feddersen ist ein engagierter Experte auf dem Gebiet der Palliativmedizin und der Vorausplanung. Er möchte mit seinem Buch Menschen ermutigen, ein ehrliches Gespräch über das Leben und das Sterben, über Sehnsüchte, Ängste und Wünsche zu führen.

"Wer entscheidet, wenn ich es nicht mehr kann?" Eine der wichtigsten Fragen, die den alten Mann und den Hasen im Buch beschäftigt, werden auf spielerische und dennoch
konkrete Weise beantwortet. Sensibel, humorvoll und mit erstaunlicher Leichtigkeit liest der Autor daraus über wichtige Fragen, die in Patienten- und Betreuungsverfügungen sowie Vorsorgevollmachten geklärt werden müssen.
 

Referent: Prof. Dr. Dr. Berend Feddersen (Palliativmediziner und Künstler)
Gebühr: Die Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns über eine Spende
Ansprechpartner bei Rückfragen: Ambulanter Hospizdienst Traunstein Telefon: 0861/98877-920

 

>> www.nuts-diekulturfabrik.de

Downloads